• Scotch on wood

  • scottish pipe band marching on the grass - blur

  • D_RKT_Köpenick_Rathaus_DSC_0095
  • freiheit15
  • tasting
  • Das 6. Köpenicker Whiskyfest.

    In der Altstadt am 7. + 8. September 2018.
  • Authentisches Highland-Feeling.

    Musik, Tanz und Show.
  • Whiskyerlebnis in historischer Atmosphäre.

    In der Altstadt Köpenick.
  • Immer wieder ein echtes Erlebnis.

    In der Freiheit 15.
  • Von unseren Experten lernen.

    Die Tastings.

Autor Archiv

Raritäten aus Berlin-Schöneberg

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein, Aussteller, Finest Whisky

Logo_PantoneMit Finest Whisky haben wir einen weiteren Aussteller, hier aus der Region für das Köpenicker Whiskyfest begeistern können. Berliner kennen den Spezialitätenhandel von Uwe Wagmüller im Berliner Stadtteil Schöneberg vielleicht schon… wenn nicht, wird es Zeit ihn kennenzulernen. Wer mit so viel Leidenschaft Whisky nicht nur verkauft, sondern auch “lebt”, darf in Köpenick nicht fehlen.

Die Philosophie von Uwe Wagmüller ist es, hochwertige, seltene und alte Flaschen der verschiedensten Destillen und Abfüller im Sortiment zu haben und dieses auch ständig zu erweitern und auszubauen. Ein Besuch in seinem Geschäft, nahe dem Berliner Nollendorf- bzw. Winterfeldplatz lohnt sich daher in regelmäßigen Abständen. Neue (alte) Flaschen ergänzen kontinuierlich das Sortiment.

Für das Köpenicker Whiskyfest ist geplant, eine Vielzahl der Raritäten vor Ort zu präsentieren und zur Verkostung anzubieten. Uwe und wir sind uns sicher… darunter befinden sich einige Tropfen, die selbst Whisky-Kenner noch nicht probiert haben.

Kontakt:

Finest Whisky
Uwe Wagmüller
Winterfeldtstraße 48
10781 Berlin

Telefon: 030 / 23635172
Mail: info (at) finestwhisky.de
Web: www.finestwhisky.de

Siehe auch unter: “Sansibar Whisky” und “WM Spirits”

No. 2 – die Altstadtkneipe aus Delitzsch

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein, Aussteller, No.2 - Die Altstadtkneipe

no2-altstadtkneipeNoch eine ausgezeichnete Bar bereichert die Ausstellerliste des Köpenicker Whiskyfestes – die No.2 aus Delitzsch war Deutschlands “Beste Whiskybar” 2007 und 2010 und ist somit eine ausgezeichnete Ergänzung unserer Aussteller.

1.200 Whisky Sorten zählt das Sortiment von Jens Fahr, darunter eine Reihe unabhängiger Abfüller, welche er auch in Köpenick präsentieren wird, z.B. die C & S Dram Collection oder Produkte der Berry Brothers und der Scotch Malt Society.

Wir freuen uns über Jens’ Engagement und seine Bereitschaft, unseren Gästen auf dem Köpenicker Whiskyfest für gemeinsames Fachsimpeln zur Verfügung zu stehen.

Über das No.2

Für die meisten Gäste ist die “No.2″ in Delitzsch einfach eine gemütliche Altstadtkneipe. Hier trifft man sich mit Freunden zum Bier, zum Essen oder zum Quatschen. Doch vor den Toren von Leipzig hat sich in den vergangenen Jahren etwas entwickelt, das in Sachsen seinesgleichen sucht. Hier hat der Whisky in der Mühlstraße 2 eine Heimstatt gefunden.

Spätestens seit der ersten Notiz im jährlich erscheinendem “Whisky Guide” hat sich herumgesprochen, dass Jens Fahr ein Kenner und Anbieter des faßgereiften Getreidebrandes ist. Auf der Karte der Kneipe stehen schon mal locker 150 schottische, irische, amerikanische, kanadische, japanische und deutsche Whisk(e)y’s – mit viel Background genau beschrieben.

Das Whisky-Stübchen.

Doch so richtig zum Kracher wird diese Adresse durch das “Whisky-Stübchen” im ersten Stock des altehrwürdigen Gemäuers. Das öffnet zwar nur jeden 2. und 4. Freitag im Monat für die “Taste & Talk”-Runden. Aber dort warten sage und schreibe über 700 verschiedene Tropfen, die allesamt zum Verkosten bereitstehen. Hier finden auch die regelmäßigen Tastings statt.

Kontakt:

No.2 – Die Altstadtkneipe
Mühlstr. 2
04509 Delitzsch

Tel.: 034202 / 51497
E-Mail: info (at) whisky-stube.de
Web: www.whisky-stube.de

Limburg Whisky – präsentiert von eSpirits Whisky

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein, Aussteller, eSpirits Whisky & Daily Dram

eSpirits_logoeSpirits Whisky aus Limburg an der Lahn ist als Online-Versandhändler und unabhängiger Abfüller von Scotch Single Malt Whiskys tätig.

Nicht nur eingefleischten Whiskyfans ist Limburg an der Lahn mittlerweile ein Begriff, wenn es um schottischen Single Malt geht. Mit dem jährlichen Whisky Festival „The Whisky Fair“ und dem unabhängigen Abfüller „The Whisky Agency“ haben gleich zwei überregional bekannte Unternehmen der deutschen Whiskyszene ihren Sitz in der beschaulichen Domstadt.

„Whiskyzentrum Limburg“

Auf dem Köpenicker Whiskyfest präsentiert eSpirits Whisky einen großen Querschnitt an Whisky Abfüllungen aus dem „Whiskyzentrum“ in Limburg: Neben der eigenen Abfüllreihe „Liquid Treasures“ werden sich auch zahlreiche Whiskyabfüllungen von „The Whisky Fair“ und „The Whisky Agency“ im Reisegepäck nach Berlin befinden.

Nectar of The Daily Drams

Um die „Reisetruhe“ voll zu machen, werden neben Whiskys aus dem „Limburger Whiskyzentrum“ auch noch einige ausgewählte Abfüllungen des belgischen Abfüllers „The Nectar“ eingepackt. „The Nectar“ ist auf dem deutschen Markt vor allem durch die Marke „Daily Dram“ bekannt, für die eSpirits Whisky auch den deutschen Händlervertrieb übernommen hat.

Die Besucher des Köpenicker Whiskyfestes können sich also auf ein vielfältiges Sortiment an exzellenten Single Cask Whisky Abfüllungen freuen.

Kontakt:

eSpirits Whisky & Daily Dram Germany
Vincent Löhn
Werner-Senger-Str. 23
65549 Limburg / Germany

Telefon: +49 (0)6430 – 928 66 22
Fax: +49 (0) 6430 928 290
Mail: info@dailydram.com
Web: www.dailydram.de

Facebook: www.facebook.com/dailydram
Twitter: www.twitter.com/dailydram

Whisky ist ein olfaktorischer Genuss

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein, Fach- und Faktenwissen

whisky-buch-kaminWhisky erzählt Geschichten… er regt nicht nur die Phantasie bei der Lektüre eines guten Buches vor dem Kamin an oder besticht durch das Alter, welches manche Abfüllungen aufweisen und die damit bereits erlebten und überstandenen historischen Ereignisse der Vergangenheit. Nein, Whisky kann auch auf eine ganz andere Art zu uns sprechen – olfaktorische Wahrnehmung spielt unter Kennern nämlich eine ganz besondere Rolle.

So ist es unter Experten durchaus üblich, die Handfläche auf die Öffnung des Nosingglases zu presse, das Glas um und wieder zurück zu drehen, um dann die benetzte Handfläche zu reiben und an den intensiv duftenden Handinnenflächen zu riechen.

Durch die Körperwärme treten die individuellen Whisky-Aromen deutlich hervor. In einem früheren Beitrag hatte wir schon einmal den Zusammenhang zwischen Temperatur des Getränkes und Darbietung der Aromen angesprochen. Probieren Sie es einmal aus.

Bildnachweis:
© thomas58 – Fotolia.com

The Glens – Heimat der Flower of Scotland

Geschrieben von Redaktion am in Allgemein, Fach- und Faktenwissen

glenGlen ist die schottische Bezeichnung für ein langgezogenes Tal. Das Wort weckt sofort Assoziationen – man denkt an Highlands, an kalte Flüsse, unberührte Wiesen, einen rauen Wind, der von Norden zieht. Für die Schotten ist das Glen wahrlich mehr, als nur eine Urlaubsidylle oder Standort zahlreicher Whisky-Destillerien, weshalb viele Marken übrigens noch heute mit “Glen…” beginnen (Glenfiddich u.a.). Es ist die Heimat ihrer “Flower of Scotland”, der Distel, die die Weiten der schottischen Highlands überzieht.

Die Distel ist Symbol für den schottischen Nationalstolz und findet ihre Ehren in der inoffiziellen Nationalhymne des Landes.Hier ein Textauszug aus, der Hymne, die den Kampf zwischen William Wallace und Robert the Bruce gegen den englischen König Edward II. beschreibt.

O Flower of Scotland
When will we see
Your like again,
That fought and died for,
Your wee bit Hill and Glen,
And stood against him,
Proud Edward’s Army,
And sent him homeward,
Tae think again.

Nicht überall, wo Glenn draufsteht ist jedoch auch Glen enthalten. So bezeichnen inzwischen viele Whisky-Hersteller ihre Produkte nach Phantasietälern, die nirgends auf der schottischen Landkarte zu finden sind, nur weil das Wort “Glen” einen schottischen Ursprung vermuten lässt.

Bildnachweis:
© Eyematrix – Fotolia.com